Sadhana

Das Sanskrit-Wort Sadhana bedeutet spirituelle Praxis, Bemühungen, Übungen, Gewinn.
Gemeint ist eine tägliche Handlung, sich dem Göttlichen anzunähern und den Zustand und glücklicher und gelassener den Tag zu verbringen.

Alles kann Sadhana sein. Es bedeutet keine bestimmte Art von Aktivität. Du kannst dir selber eine Praxis ausdenken und die Praxis als ein Werkzeug für dein Wohlbefinden nutzen und um deine Spiritualität zu erhöhen.

oder

Du praktizierst Sadhana online mit mir:

 Die 30 Min. Montags-Sadhana um 7 h live via Zoom (Energieaustausch: € 20 monatlich)
Du kannst dir die Frequenz aufzeichnen und sie die gesamte Woche praktizieren, wann immer du willst. Energieschöpfung pur.

oder

immer Vollmond nach der Sonnenwende
Aquarien Sadhana – nächster Termin: 22. Juni 2024 von 5.30 – 8.00 h

Die klassische Aquarien-Sadhana dauert 2,5 Stunden. Das ist ein 10tel des Tages. Kennst du das Gesetz des 10ten? Gib ein 10tel ab und du erhältst es 100fach zurück.  In diesem Fall widmest du dir ein 10tel des Tages selber.  

Die Aquarien-Sadhana ist frei von Kursgebühr und offen für alle interessierten Menschen.
Spenden für die Internetkosten sind willkommen. 

Du fragst dich, wieso soll ich so früh aufstehen, hallo ich möchte länger schlafen!

Ich sage dir, es sind 2,5 Std in der Phase zwischen Schlaf -und Wachzustand in der du dir am besten selbst begegnen kannst – es ist die beste Zeit für dich, um Energie zu tanken. Gib ein 1/10 der Tageszeit dir ganz allein und du bekommst es 100fach zurück!

Ohne meine Sadhana hätte ich in den letzten Jahren lange nicht so viel Kraft gehabt.   

Was passiert bei der Aquarien Sadhana?

Wir lesen gemeinsam das Japji Sahib, dann folgt um 6.30 h eine Kriya (Kundalini-Übungsreihe) danach eine Tiefenentspannung und den Abschluss bildet eine wunderschöne 62 minütige Gesangs-Meditation (Chanten)

Ich freue mich auf Dich!

bitte melde dich an